Gemeinschaft

Ein Pfadfinder lebt nicht für sich allein auf der Welt, sondern ist Teil unserer weltweiten Gemeinschaft. Das zeigt sich in internationalen Lagern und Aktionen, aber auch im Austausch mit Stämmen aus dem Ausland. Mehr über andere Kulturen zu erfahren und die eigenen Wurzeln anderen näher zu bringen, das ist es, was unsere Gemeinschaft so lebendig macht.

Noch intensiver aber spürt man die Gemeinschaft in unseren Gruppen vor Ort. Bei der gemeinsamen Singerunde am Lagerfeuer, auf den letzten Metern der Wanderetappe, in einer Nacht unter freiem Himmel lernt man sich kennen und die gemeinsamen Erlebnisse schätzen. Sich auf den anderen verlassen zu können, Freundschaften zu knüpfen und gemeinsam Neues zu entdecken sind Erfahrungen, die unser Leben bereichern.